Konzept

Bodenständig und weltoffen

„Wir bieten eine bodenständige, gradlinige Küche mit einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis und setzen bevorzugt auf Anbieter aus der Region, ohne uns internationalen Einflüssen zu verschließen“, so lässt sich das gastronomische Konzept des Rudersport 1888 auf den Punkt bringen. Unsere Karte enthält Klassiker für den kleinen und großen Hunger; nicht zuletzt als Referenz an unsere sportliche Umgebung haben wir eine große Auswahl an Salaten. Drei bis vier Mal im Jahr aktualisieren wir unsere Karte mit saisonalen Gerichten, ergänzt durch täglich wechselnde Angebote – je nachdem, was der Wochenmarkt gerade offeriert.

Einen wichtigen Stellenwert haben bei uns Spezialitäten aus der Region. Dazu gehören natürlich zwei echte Hessen: Grüne Soße und Handkäs’.

Unsere Lage am Fuße des Rheingaus verpflichtet bei der Getränkeauswahl: im Programm haben wir die Gewächse von VdP-Weingütern wie Fritz Allendorf, Querbach, Schloss Johannisberg oder den Hessischen Staatsweingütern. Gleichzeitig haben wir einige Geheimtipps von kleineren Familien-Weingütern wie Kaspar Herke und Friedel Russler in unserem Keller gelagert. Der Blick über den Zaun bzw. auf die andere Rheinseite ist natürlich erlaubt.  Abgerundet wird das Wein-Repertoire von einer handerverlesenen Zahl an Weinen aus Italien, Spanien, Österreich und Portugal. Unser Äppelwoi kommt allerdings aus der unmittelbaren Heimat – von der Bierstadter Kelterei Emmel. Überall gilt bei uns das Credo, dass Preis und Leistung im Einklang stehen müssen.

 

 
Konzept Konzept Konzept